Details zur 200h Yoga Ausbildung

Kosten der 200h Yoga Ausbildung

2.800 € Frühbucher

Bezahlung 3 Monate vor Beginn der Yogalehrer Ausbildung


3.000 € Regulär

Bezahlung vor Ausbildungsstart


3.200 € Ratenzahlung

Individuelle Termine

 

Preise inkl. 20% MwSt.

In den Kosten enthalten:
  • 180 Stunden Direktkontakt + 40 Stunden Selbststudium
  • Yoga Ausbildungsordner mit umfangreichem Hand-Out
  • Zugang zur Online Bibliothek mit vielen Yoga Büchern
  • 12 Monate Mitgliedschaft bei YogaMeHome (120 €)
  • Prüfungsgebühr (200 €)
  • Möglichkeit der Registrierung bei der international anerkannten Yoga Alliance
  • Verpasste Module in späteren Yoga Ausbildungen nachholen
  • Besuch von Gastlehrern in späteren Ausbildungen

Kennenlernen

Um die richtige Entscheidung für eine Yogaehrer Ausbildung zu treffen, braucht es deine Intuition. Wichtig ist, dass dir der Yoga Stil gefällt und dein Bauchgefühl mit dem Lehrer stimmt.

 

Online Gutschein

Du kannst Nancy`s Yoga Stil Online auf "YogaMeHome" kennenlernen und dich inspirieren lassen. Mit dem Gutschein-Code "Nancy" kannst du dort 14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich mit ihr zu Hause Yoga üben.

Folge diesem Link, um den Gutschein einzulösen.

 

Yoga Stunden

Alternativ kannst du auch eine der offenen Yoga Stunden mit Nancy in Wien besuchen.

 

Feedback von Teilnehmern

Informiere dich hier über die Bewertungen von Teilnehmern, die die Yoga Ausbildung absolviert haben.



FRIEDEN.

Bedeutet nicht in einem Raum zu sein,

wo keine Geräusche, Probleme oder Herausforderungen sind.

 Frieden bedeutet inmitten dieser Dinge, mit ruhigem Herzen zu SEIN.


Anmeldung zur 200h Yoga Ausbildung

Für die Yogalehrer-Ausbildung ist deine Bereitschaft für einen intensiven und bereichernden Prozess der persönlichen Entwicklung wichtig. Du solltest dich ungezwungen darauf einlassen können neue Perspektiven auf das Leben einzunehmen. Erfolgreiche Yogalehrer sind eher Menschen, die wissen wer sie sind und wofür sie einstehen als zirkustaugliche Körperexperten. Andere zu inspirieren und mitzureißen setzt nicht voraus, dass du Asana Profi.  Es setzt voraus, dass du ganz du selbst bist - und das ist meist viel fordernder als körperliche Ausdauer und Kraft zu trainieren.

 

Hier ein paar Dinge, die du mitbringen solltest, um den maximalen Spaß in der Yoga Ausbildung zu haben:

  • Regelmäßige Yoga Praxis
  • Neugier dich selbst zu entdecken
  • Offenheit für einen kreativen Prozess
  • Mut zur Veränderung
  • Einen lockeren Zugang zu deinen Ecken und Kanten
  • Die Fähigkeit über dich selbst lachen zu können oder zumindest übungswillig zu sein ;)

Wie lange du Yoga praktizierst ist für die Yogalehrer Ausbildung weniger wichtig, als wie du dich dabei fühlst und ob dich die Leidenschaft gepackt hat.

 

Im Handstand haben bisher noch die wenigsten Yogis meditative Zustände erfahren, daher gibt es auch keine festgelegten körperlichen Voraussetzungen. Eine fortgeschrittene Yoga Praxis ist vor Allem durch deinen inneren Zugang der Gelassenheit gekennzeichnet weniger durch die Dauer deiner Yoga Erfahrung. Im Sinne der Eigenverantwortung setzt du selbst die Messlatte, wann du bereit für eine solche Ausbildung bist.

 

Die maximale Teilnehmerzahl liegt aktuell bei 24.

Anmeldeformular

Bitte sende das Anmeldeformular bei Interesse an einer der Yogalehrer Ausbildungen in Wien oder Berlin gescannt per E-Mail oder per Post an happydots.yoga. Details findest du im Anmeldeformular selbst.

Download
#Anmeldung happydots Yoga-Ausbildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.5 KB
Download
#Anmeldung happydots Yoga-Ausbildung.doc
Microsoft Word Dokument 160.7 KB

Struktur der Yoga Ausbildung

Du wirst bei deinere Recherche schnell feststellen, dass die Inhalte jeder Yogalehrer-Ausbildung sehr ähnlich sind. Aus diesem Grund bekommst du hier zunächst einen Überblick zur Gewichtung der einzelnen Themen und anschließend die Details dazu.

Technik

Es gibt mittlerweile zwar Tausende von Asanas aber nur Wenige, die du verstehen musst, um alle anderen abstrahieren zu können. Daher arbeiten wir in der Technik eher in die Tiefe der Asanas statt in die Breite.

 

Yoga Asanas

Ausrichtungsprinzipien

Variationen

Hilfestellungen

 

Yoga Anatomie

Knochen, Muskeln, Faszien

Individueller Körperbau

Extremitäten, Wirbelsäule, Hüfte

Funktionsweise der Atmung

 

Yoga Meditation

Techniken (Vipassana, Osho)

Wirkung

Entspannungstechniken

 

Yoga-Energiekonzepte

Pranayama (Atemtechnik)

Chakras (Energiezentren)

Koshas (Energiehüllen)

Mudras (Handgesten)

Bandhas (Energieausrichtung)

Methodik

Die Yoga-Ausbildung soll dich in die Lage versetzen dir selbst Lehrer zu sein und deine eigenen Stunden zu konzipieren. Dafür integrieren wir das Gelernte aus der Technik in einen sinnvollen Aufbau von Yoga Stunden.

 

Aufbau einer Yoga Sequenz

Sequenzierung (Vinyasa Krama)

Peak-Pose Sequenzen erstellen

Formate für Basic und Advanced

 

Yoga Unterrichtsmethodik

Kommunikation

Demonstration

Stimme

Props

Hands-On

 

Yoga als Beruf(ung)

Wirtschaftlichkeit

Yoga Alliance

Marketing

 

Methoden diverser Yoga Stile

Hatha Yoga

Vinyasa Flow

Yin Yoga

Ashtanga Yoga

Philosophie

Yoga ist ein Lebensweg an dessen Anfang und Ende du selbst stehst. Auf diesem Weg geht es darum, die Freundschaft zu dir zu vertiefen, dich selbst kennen und lieben zu lernen. Der Rest kommt von alleine.

 

Yoga leben und lehren

Selbstliebe

Selbstverantwortung

Gelassenheit

 

Yoga Philosophie

Yoga in den Alltag integrieren

Geistige Ruhe finden

Selbsterforschung

(Texte: Bhagavad Gita, Yoga Sutra, Ashtavakra Gita)

 

Yoga vom Ursprung bis heute

Die vielen Facetten von Yoga

Yoga-Einflüsse des Hinduismus und Buddhismus

 

Yoga Wissenschaft/Psychologie

Moderne Forschung zu Yoga

Neurobiologie und Yoga

Bedeutung des plastischen Gehirns für Yoga