Yoga Videos mit Nancy

Du findest Nancy's YouTube Kanal unter "Nancy Krüger", wo sie regelmäßig Yoga für zu Hause anbietet. Scrolle nach unten, um alle Videos und Kurse zu finden. Nancy läd wöchentlich neue abwechslungsreiche Videos hoch mit verschiedenen Intensitäten von Anfänger bis Profi.

Yoga Kurs zur Stärkung des Immunsystems

Im Kurs "Yoga zur Stärkung des Immunsystems" widmen wir uns den Haltungen des Yoga, die besonders zur Stärkung deiner inneren Abwehr beitragen für klassische Grippewellen oder auch einmal in echten Krisensituationen ;)

Teil 1: Sonnengruß C

Als erstes widmen wir uns dem Ausfallschritt, der ein Merkmal des Sonnengruß C ist.

Der Ausfallschritt wirkt anregend auf die, aus vier Drüsen bestehende, Nebenschilddrüse. Sie befindet sich gleich hinter der "normalen" Schilddrüse unterhalb des Kehlkopfes. Das in der Nebenschilddrüse produzierte Hormon Parathormon reguliert deinen Kalzium- und Phosphathaushalt ganz wesentlich und trägt damit zur Verbesserung deiner physischen Widerstandskraft bei.

Teil 2: Drehungen

Mehr als 2/3 unserer Abwehrzellen befinden sich in unserem Darm. Insofern ist er nicht nur für die Verdauung wichtig, sondern auch entscheidend für unsere Abwehrkraft.

Zusätzlich produziert der Darm Immunglobuline (Antikörper). Sie sind verantwortlich dafür uns vor Infektionen zu schützen.

In diesem Video machen wir daher viele Drehungen, um die Bauch- und Verdauungsorgane zu stimmulieren und verbinden diese mit dem Sonnengruß C aus dem vorherigen Video.


Teil 3: Vorbeugen und Schulteröffnungen

Wenn wir unter einer Infektion leiden, sind die Lymphknoten im Bereich der Achseln und der Leiste am meisten von einer Anschwellung betroffen. Die Lymphknoten filtern die Lymphflüssigkeit und damit auch Erreger von Krankheiten. In dieser Yoga Einheit konzentrieren wir uns daher besonders auf Vorbeugen und Schulteröffnungen. Vorbeugen wirken auf die Leistengegend und die Schulteröffnungen zielen auf die Lymphknoten in den Achseln, um die Lymphzirkulation dort anzuregen.

TEIL 4: Volle Yoga atmung und Meditation

Wenig hilft unserem Immunsystem so sehr wie Ruhe im Kopf, Zeit zur Regeneration und gesunder Schlaf. Im Yoga Sutra heisst es "Yoga ist das zur Ruhe bringen der Bewegungen des Geistes." In dieser Yoga Einheit gehen wir es daher entspannt und weniger körperlich an.

Wir machen ein paar Übungen zur Mobilisierung des Rumpfes um danach zu einer tiefen Atmung zu gelangen. Während du die volle Yoga Atmung lernst, tauchst du gleichzeitig in einen meditativen Zustand, um deinen Geist zu entspannnen.


Teil 5: Kraft

In dieser Yoga Einheit finden wir in tiefe Entspannung durch eine kraftvolle Yoga Praxis. Die Stärkung der Muskulatur gibt uns ein Gefühl der Stabilität, ein wichtiger Aspekt in herausfordernden Zeiten. Heute heitzen wir so richtig ein und kommen ins Schwitzen. Die Entspannung nach der Praxis fühlt sich oft besonders wohltuend an, wenn wir vorher ordentlich Gas gegeben haben. Also, los gehts!

Teil 6: Spaß, Schütteln, Springen

Das beste Geheimrezept für innere Kraft und ein stabiles Immunsystem verrate ich dir in der letzten Einheit: Freude und Spaß an dem, was wir tun. Auch Yoga müssen wir nicht immer ganz so ernst nehmen und uns mit verspanntem Kiefer durch die Asana Praxis hetzen. In dieser Sesssion nehmen wir alles nicht so ernst, schütteln Ballast ab und bewegen uns im Sonnengruß C zu deinem (oder meinem) aktuellen Lieblingstrack. Viel Spaß!